86 reads

DotClear 2.13 erschienen - neues Update

In diesem Blogpost erzähle ich dir davon, was beim neuen Update auf DotClear 2.13 neu ist. Das Update konnte ich hier im Blog im Grossen und Ganzen gut installieren und schaute mich genauer um. So manch ein Problem gibt es noch, doch ich hoffe, dass ich mit dem eben hochgeladenen Fix veröffentlichen kann. 

Hi DotClear-Leser. Neue DotClear-Version 2.13 ist draussen, wie du unter https://dotclear.org/blog/post/2018/01/13/Dotcleår-2.13 nachlesen kannst. Aber ich hatte heute hier etliche Probleme, habe immer noch.

Der Ckeditor im Backend ist ausgefallen und wurde nicht mehr angezeigt und auch wenn ich hier seo-freundliche URLs haben will, funktioniert es über "pathinfo" nicht mehr. Daher wieder das Fragezeichen im Frontend in den URLs. Vielleicht lasse ich es auch so und schaue nach vorne. Im offiziellen Support-Forum habe ich dieses Problem gebracht und warte nun auf das Feedback der Supporter oder gleich der Entwickler dieses eigentlich sehr guten OpenSource CMS.

SSL und Custom Favicon hier ermöglicht

Das konnte ich hier heute schon einmal machbar machen und du siehst nun im Frontend mein neues Favicon. Im Backend wird eigenartigerweise das Standard Favicon von DotClear angezeigt. Ich hoffe, dass alle Probleme noch behoben werden. Aber das Update solltest du noch nicht bewerkstelligen, denn es werden noch Nutzer im Support-Forum kommen, die auch Probleme haben. Im Support-Forum kannst im Bereich der englischen Topics auf Englisch dein Problem schildern, was ich heute auch getan habe.

Sieh unter https://forum.dotclear.org/viewtopic.php?pid=341305#p341305 und dort kannst du das mit SEO-URLs und Co. gerne mal verfolgen. Da bin ich schon sehr darauf gespannt, ob wir das Problem irgendwie aus der Welt schaffen können.

Auch lassen sich die Shariff Share Buttons nicht einbinden. Durch die Chrome Console sehe ich zwar, dass CSS/JS eingebunden wurde, aber die Buttons werden nicht angezeigt, ob du nun den Inhalt des Verzeichnisses /cache im FTP-Account löschst oder nicht. Nichts hat dabei Erfolg. Da sass ich Stunden daran, was etwas heikel war. Aber gut, solche Probleme darf es auch geben und vorher hatte ich hier Shariff Buttons. Vielleicht liegt es noch an etwas, warum sie denn nicht angezeigt werden können. Vielleicht finde ich es noch bei Zeiten heraus.

Text-Widgets unter Anzeigehilfen

Im Textwidget kannst du mit dem Standard-Editor von DotClear und auch mit dem SourceCode arbeiten. Adsense und Co. füge einfach im SourceCode ein, sodass im Blog-Frontend alles dargestellt wird. So wollte ich die Shariff Buttons auch einbinden, aber es funktioniert leider so nicht. Auch habe ich es in den Templates erfolglos versucht. Hm...an etwas muss es noch liegen. Shariff Share Buttons habe ich bisher in die CMS massenhaft eingebunden, aber hier meckert das System.

Mal sehen, was mir dazu noch alles einfallen wird.

Womit kann DotClear 2.13 glänzen?

Nun ja, ab PHP 5.5 soll es nun funktionieren und hier ist es unter Linux/Centos 7.4, Plesk, MariaDB 10.2 und mit SSL oder auch auf der Subdomain meiner Liebrechts-portfolio.de-Domain als Haupt-Server-Domain. Das scheint zu funktionieren. SSL habe ich heute ermöglicht, damit niemand die Passwörter und Co. stehlen kann. Noch hätte ich hier als Admin gerne 2-Schritte-Auth und ob ein französischer DotClear-Plugin-Entwickler es schon entwickelt hat, lässt sich über Google schnell herausfinden. Wenn da etwas da ist, installiere ich es hier super gerne, denn die Sicherheit hat mehr Wert als das Projekt selbst.

Etliche Fehlerbehebungen sowie Verbesserungen kann DotClear schreiben, was da ermöglicht worden ist. All das kommt sicherlich der Community zugute, die mittlerweile international aufgestellt ist. Auch sehr gut das Ganze, denn der Support funktioniert auf Englisch auch gut. Auf Französisch wäre es für die Deutschen eine grosse Hürde, ich hätte es dennoch gemacht, wenn nichts anderes da wäre.

Nun habe ich dich etwas informiert und warte bitte mit dem neuen Update noch ein paar Monate, eher wir alles geregelt haben.

by Alexander Liebrecht

Kommentar eintragen

Kommentare können mit einfacher Wiki-Syntax formatiert werden.

Ping hinzufügen

Trackback-URL : https://dotclear.cms-blogger.eu?trackback/14

Extra menu

Page top